Akatsuki

Akatsuki ist eine Organisation wo nur das Böse herscht.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Orochimarus Labor (Betreten auf eigene Gefahr und übrigens streng verboten!)

Nach unten 
AutorNachricht
Orochimaru
Schlangensohn
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.03.10
Ort : Akatsuki-HQ / OtoGakure

BeitragThema: Orochimarus Labor (Betreten auf eigene Gefahr und übrigens streng verboten!)   Sa März 20, 2010 2:12 am

Links ein schmales Bett, das mehr an eine Pritsche erinnert, daneben ein kleiner Kleiderschrank. Ein Regal über dem Bett mit Lampe, Büchern, Tinte und Federn. Auf dem Bett mehrere Decken und Kissen, unter dem Bett bloß Staub und veralterte Thesen ud Theorien. Um den Schlafbereich herum ein Samtvorhang. Daneben eine kleine Tür. Wohin die führt? Streng geheim! Das weiß niemand so recht.
Der Großteil des Raumes: Das reinste Chaos. Beschriebene Blätter, unbeschriebene Blätter, Waffen, Reagenzgläser und diverse andere Dinge deren Aufzählung noch Tage dauern würde.
Gegenüber ein Schreibtisch mit imensen Ausmaß, überall kleine Tische, Schränke und Regale, teilweise vollgestopft mit dem möglichsten und unmöglichsten Dingen.
Mittendrin: Ein leergefegter Tisch, an dem man Ketten befestigen kann. Wofür das Dingen ist, steht wohl außer Frage.
Sonst gibt es nichts erwähnenswertes mehr im Reich der Schlange aus OtoGakure. Und wer es ungebeten betritt, dem Gnade die gute Laune Fortunas oder der guten Laune Orochimarus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki
Viper der Nacht
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Akatsuki... but how long?

BeitragThema: Re: Orochimarus Labor (Betreten auf eigene Gefahr und übrigens streng verboten!)   Do Apr 01, 2010 4:45 pm

wie versteinert steht das rothaarige Mädchen vor Seiner Tür. Über ihre rechte Schulter hängt eine schwarze Stoffumhängetasche, in welche sie ihre wichtigsten Habseeligkeiten gepackt hat. über ihrem schmalen Rücken hängt ein Katana. Ein hautenges schwarzes Top bedeckt ihren Oberkörper, kombiniert mit einem schwarzen Rüschenrock, einer lilafarbenen zerrissenen Strumpfhose über einer nachtschwarzen Leggins und ebenso schwarzen Fetisch-Lack-Stiefeln. Das Haar hat sie sich zu einem lockeren Pferdeschwanz am Oberkopf zusammengebunden. Sie sieht beinahe aus wie immer- Gothic-mäßig eben - nur noch extremer!!! Sie wusste selber nicht, wieso sie sich so angeputzt hatte... vielleicht wollte sie neben seiner kalten, furchteinflößenden Gestalt nicht untergehen!?... Ihr Blick ist leer und sie scheint über etwas nachzugrübeln... Kurz schluckt sie... 3 Meter trennen sie von dem "Betreten Verboten"-Schild und das soll auch so bleiben!!! Suchend sah sie sich um. Einige Meter neben ihr an der Wand stand ein Besen. Sie griff danach, machte noch einen kurzen schritt auf die Tür zu und machte ihren Arm, in welchem sie den Besen hielt, so lang wie möglich. Schließlich erreichte das Stielende die hölzerne Tür und vorsichtig klopft sie an, ehe sie den Besenstiel beiseite legt und - immernoch meter von seiner Tür entfernt- stehen bleibt um auf ihn zu warten... SIe meint ihr Herz rasen zu hören!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Orochimarus Labor (Betreten auf eigene Gefahr und übrigens streng verboten!)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eigene Band?
» Eine eigene Bibliothek?
» Flug in Gefahr
» Siegfried Lenz - Schweigeminute
» Daniel Kelhmann - Die Vermessung der Welt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akatsuki :: Flur 1: :: Männer Zimmer-
Gehe zu: