Akatsuki

Akatsuki ist eine Organisation wo nur das Böse herscht.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 ~Aki´s Tower~ Room 13

Nach unten 
AutorNachricht
Aki
Viper der Nacht
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Akatsuki... but how long?

BeitragThema: ~Aki´s Tower~ Room 13   So Jan 24, 2010 6:21 pm

Akis Zimmer ist das mit der Nummer 13
Sie nennt es gern liebevoll ihren "schwarzen Turm". In ihr Zimmer zieht sie sich zurück bei Herzschmerz und Sorgen oder träum von der Liebe und einem besseren Leben...

Man erkennt sofort das provokative Schild an ihrer Tür:



Betritt man das Zimmer, so sieht man, dass es von einer Mauer in zwei Räume unterteilt wird.
Der Eingangsbereich ist etwas altmodisch eingerichtet aber dennoch gemütlich und heimisch. Es ist sowas wie das Wohnzimmer des Mädchens mit einem kuscheligen Sofa und Bildern an den Wänden:




Geht man nun weiter, durch den kleinen Spalt in der Trennwand gelangt man zum Schlafzimmer. Es ist leicht trist und schwarz, nicht unbedingt farbenfroh. Aber das Himmelbett ist Aki der liebste Platz:





An der Wand hängen ein paar Poster:


eines ihres Lieblingstieres


und eines ihrer Idole...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki
Viper der Nacht
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Akatsuki... but how long?

BeitragThema: Re: ~Aki´s Tower~ Room 13   Di März 23, 2010 9:52 pm

Im Raum ist es dunkel, als ein Schrei ertönt und das rothaarige Mädchen mit ausgestreckten Armen in ihrem Bett sitzt. Angstschweiß benetzt ihre Stirn und ihre Augen sind weit aufgerissen. Ihr Atem geht schnell und unregelmäßig. Nach einer weile lässt das Mädchen die Arme sinken und fasst sich mit einer Hand an ihren Brustkorb, dahin, wo ihr Herz sitzt. Es rast... als wolle es ihr aus der Brust springen! Verdammter Alptraum!
Ängstlich sieht sie sich im Raum um... überall ist es dunkel. Sie erkennt nur die groben Umrisse ihrer Möbel und stellt fest, dass alles am richtigen Platz steht. Nach einer Weile der Beruhigung richtet sich die Rothaarige auf und steht nun ganz allein in dem leeren Zimmer... Sie wirkt leicht verloren. Draußen vor dem Fenster bewegen sich die Äste des alten Kirschbaumes und zaubern im Mondlicht knochige Arme und grauenvolle Fratzen an die Wand. Ein kalter Schauer läuft über Akis Rücken... In solchen Momenten zeigt sich, dass sie eben doch keine geborene Einzelkämpferin ist und dass sie weder besonders mutig noch sonderlich willensstark ist... Wie gern hätte sie nun ihren Papi bei sich, der ihr wie früher Geschichten erzählt von schwarzen schönen Elfen und freundlichen Kobolden... Geschichten, die die bösen Geister vertreiben! Aber seit ihrem 12ten Geburtstag hatte Pain damit aufgehört.... Er meinte, seine Tochter müsse endlich erwachsen werden... Aber wie sollte sie, die nur mit hilfe ihrer kindlichen Fantasie überhaupt überlebte, jemals erwachsen werden?
Mit zittrigen Händen durchsucht die Kleine eine Schublade nach einem Päckchen Streichhölzer und entzündet eine lila Kerze, welche das Zimmer schwächlich erleuchtet. Gedankenversunken sieht sie in die Flamme... Was hatte sie sich überhaupt eingebildet? WIe war sie darauf gekommen, dass ein Racheengel, ja ein GOTT wie er sich dazu herablassen würde sie, ein schwächliches junges und unerfahrenes Ding zu unterrichten? SIe hatte immer geglaubt, dass sie stark war... er hatte ihr heute das Gegenteil bewiesen... Wie lange hatte sie sich auf dieses Treffen, diese Konfrontation vorbereitet? 5 Jahre? 6 Jahre?... Seit sie das erste mal in einem ihrer Bücher von ihm gelesen hatte... Ja... bis gestern hatte sie noch gedacht sie wäre listig, skrupellos und durch und durch böse... sie hatte geglaubt er würde stolz auf sie sein! Und sie hatte sich getäuscht!
Sie seufzt leise auf und fühle wie eine Träne ihre Wange herunter rinnt. Ärgerlich und trotzig wischt sie sie weg - wieder ein zeichen von Schwäche! Sie hatte ihr Leben ihm gewidmet, wollte entweder durch seine Hand oder für sein Leben sterben! Und wie dankte er es ihr? Mit Spott und Hohn! ... Nun, nach ihrer ersten Begegnung fühlt sie sich ihm noch verbundener...
Mit gesenktem Haupt tapst sie zu ihrem Wandschrank. Als sie die schweren Holztüren aufschiebt, blicken tausende gläserne Augen sie aus bleichen Porzellanköpfen an. Sasori, Itachi, Deidara, Pain, Itoe, Kisame... unzählige weitere... sie hatte sie irgendwann alle selber gemacht, als sie die Einsamkeit nicht mehr ertragen hatte... Das Mädchen beugt sich nieder und zieht an einer weißen Porzellanhand eine leblose Kopie ihres ewigen Meisters aus dem Schrank. Sein Gesichtsausdruck ist steif und ausdruckslos... naja, wenigstens kann er sie jetzt nicht mit diesem verhöhnenden Lächeln bedenken... Sie nimmt den schweren porzellankörper auf die Arme. Die Puppe ist etwas kleiner als das Original (sie hatte nie genaue Angaben über seine Größe gefunden) aber immernoch bei weitem größer als sie. Zärtlich und behutsam bettet sie den kalten Körper in ihrem Bett, ehe sie über ihn klettert und sich neben ihn legt. sanft und bedacht deckt sie ihn zu... Es ist schon schaurig, da sie ihn behandelt, als wäre er menschlich... Sie fühlt erneut wie ihr Herz zu rasen beginnt. Zärtlich hauch sie dem leblosen Gegenstand einen Kuss auf die glatte Wange und zuckt erschrocken zusammen, als sie die Kälte des Porzellans auf ihren Lippen fühlt. Küsse waren für sie immer ein Zeichen der Bewunderung gewesen... Sie hatte ihren Papa immer mit Bewunderung geküsst und sie tat es noch heute. Eine andere Bedeutung von Küssen kannte sie nicht... Aber seit sie 13 geworden war, empfand sie immer öfter das Bedürfnis auch Orochimaru einmal zu küssen... nur auf die Wange. Damals hatte es auch begonnen, dass sie beim Betrachten seiner Bilder immer dieses Herzrasen verspürte, was sie sich bis heute nicht erklären kann.
Abwesend schlingt sie die Arme um die in feines Kaschmir gekleidete Puppe, greift mit der Hand nach den Armen des Objektes ihrer Begierde und legt sich diese um ihre schmächtigen Schultern. Ganz eng presst sie ihr Gesicht gegen seinen Brustkorb... und zuckt erneut zusammen als sie keinen Herzschlag fühlt... Die Tränen steigen ihr in die Augen, als ihr schmerzlich bewusst wird, dass sie diesen Herzschlag nie wird hören dürfen... dabei wollte sie nichts als ihm bedingungslos dienen...
Gefangen in dieser leblosen Umarmung schließt die Rothaarige letztendlich die Augen. Im innern hofft sie, dass irgendwer am Morgen an ihre Tür klopfen wird um sie zu wecken... mit sanften väterlichen Worten... Sie hatte ja nur ihren Papa... Sie hatte ihren Papa sehr lieb... aber innerlich wünscht sie sich auch jetzt eine andere Stimme die ihre Trommelfelle reizt.... eine giftige, diabolisch verführerische Stimme. Sie kennt dieses Verlangen nicht, weiß ihre Gefühle nicht einzuordnen und redet sich ein, es liegt am Schock des vergangenen Tages... unter verwirrten Tränen gibt sie sich den Träumen hin... mit den Träumen geht die reale Welt... Mit den Träumen kommt eine neue, schönere Sphäre.. für gewöhnlich... Diesmal kommt nur der eine Satz, immerwieder der eine Satz... und sie beginnt sich in den Armen der Puppe gequält zu wälzen und abermals zu schreien und zu wimmern... "Wieso hasst er mich, Papa? Wieso hasst er mich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki
Viper der Nacht
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 24.01.10
Alter : 23
Ort : Akatsuki... but how long?

BeitragThema: Re: ~Aki´s Tower~ Room 13   Do Apr 01, 2010 3:06 am

Das Mädchemn betritt ihr Zimmer und kramt eine alte Tasche aus ihrem schrank... sie beginnt sämtlichen nützlichen dinge einzupacken... letzten endes schneidet sie noch SEIN bild aus dem poster an der wand und lässt es in der Tasche versinken... bereit für die Missi!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~Aki´s Tower~ Room 13   

Nach oben Nach unten
 
~Aki´s Tower~ Room 13
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tower Pro H40A
» Tower and Tower Bridge of London
» Tower und Tower Bridge von Alan Rose
» TowerPro MG90 baugleich zum HXT MG-14???
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akatsuki :: Flur 1: :: Frauen Zimmer-
Gehe zu: